Logo FWID

Ehrenamtliche Deutschkurse in den Stadtbezirken (SB 1 - 10)

Ehrenamtliche Deutschkurse (Hinweis)

Auf dieser Seite stellen wir „nur“ kostenlose ehrenamtliche Deutschkurse vor. 
Ausnahme: Ein institutionelles Angebot von efa , das sich an Geflüchtete ohne Anspruch auf einen Integrationskurs richtet.
Bei den hier gezeigten Angeboten handelt es sich meistens um niederschwellige Sprachkurse, die als Ergänzung zu den Integrationssprachkursen der Kursträger gedacht sind. Das dort Erlernte kann hier vertieft und etwaige Hemmnisse können beim gemeinsamen Erzählen, Spielen oder Kochen abgebaut werden.
Ehrenamtliche Mitarbeit ist immer herzlich willkommen.

In eigener Sache:
Sind Ihnen veraltete Informationen aufgefallen oder neue Angebote in Ihrem Stadtteil/Stadtbezirk bekannt? Bitte Bescheid geben!
Ansprechpartner:
Ralf Dickel, Redaktion Flüchtlinge willkommen in Düsseldorf
Telefon: +49 (0)1573-7025907
E-Mail

SB 1: Altstadt/Carlst./Stadtmitte/Pempelf./Derendf./Golzheim

Café Franzmann BegegnungstreffenJugendKULTURcafé Franzmann (KJA), Ratinger Str. 20, 40213 Düsseldorf,

Sprach-Café
für Lernende und Lehrer, Flüchtlinge und Helfer:
Hausaufgaben, Vokabeln lernen,
bei einer Runde Kicker das Deutsch verbessern !
DO, ab 17.00 Uhr

 

 

Ansprechpartner:
Telefon: +49 (0) 211-131373
E-Mail
 


 

Sprachzirkel bei "zentrum plus", Klever Straße 75, 40477 Düsseldorf

Angebot:
Niederschwelliger Sprachkurs zur Verbesserung der Deutschkenntnisse. Das Gelernte wird in Alltagsgesprächen, bei Spielen oder anderen Aktivitäten vertieft und neue Kontakte werden geknüpft.
Anbieter:
Frau Bärbel Wolmeyer, ehrenamtliche Mitarbeiterin des "zentrum plus" in Kooperation mit der Diakonie Düsseldorf.
Wann: DI, 10.30 Uhr - 12.00 Uhr
Wo: "zentrum plus", 1. Etage, Klever Straße 75, 40477 Düsseldorf-Derendorf.
Anprechpartner:
Frau Silke Sperling,
Telefon: +49 (0)211 9482750

SB 2: Flingern/Düsseltal

HispI-Das Lernhaus, Lacombletstr. 9, 40239 Düsseldorf-Düsseltal

Angebot:
HispI-Das Lernhaus bietet Deutschkurse (auch am PC) und
Integrationsworkshops an. Zielgruppen sind Kinder, Jugendliche und Erwachsene.
 
Wann: Deutschkurse von MO bis FR:
Für Kinder von 6-12 Jahren ohne Regelschulplatz 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr,
Für Jugendliche von 13-18 Jahren: 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr,
Für Erwachsene ab 18 Jahren: 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr,
 
 
 
 
 
Wo: HispI-Das Lernhaus, Lacombletstraße 9, 40239 Düsseldorf-Düsseltal.
 
Anmeldung/Ansprechpartner:
Frau Karin Diane Jungjohann, Karolin Zeinert, Bastian Wallenborn.
Telefon: +49 (0)151 10658462 (mobil)
Telefon: +49 (0)211 66963843
E-Mail
 

zakk, Fichtenstraße 40, 40233 Düsseldorf-Flingern

Angebot:
"Offener" Deutschkurs für Geflüchtete (egal mit welchem Rechtsstatus) im zakk. Für Anfänger und Fortgeschrittene. Je nach Kenntnisstand werden die Kurse gebildet und individuell betreut. Für mitgebrachte Kinder stehen Spielräume zur Verfügung. Die Teilnehmer erhalten ein Abschlusszertifikat.
Anbieter:
Ehrenamtliche Helfer in Kooperation mit zakk-Zentrum für Aktion, Kultur und Kommunikation und dem Deutschen Roten Kreuz (DRK)
Wann: Jeden MO, 9.30 bis 11.00 Uhr
Kinderbetreuung: JA
 
 
 
 
Ansprechpartner:
Frau Hosai Jabari Harsini (DRK)
Tel.: +49 (0) 211-22995855
Mobil: +49 (0) 178-6760799
Fax: +49 (0) 211-22995851
E-Mail
 

Flinger mobil e.V. Flurstraße 57 40235 DüsseldorfFlingern mobil e.V., Flurstraße 57, 40235 Düsseldorf-Flingern

Angebot:
Deutschkurse - zweimal wöchentlich bei Flingern-mobil e.V. Ein arabischer Dolmetscher ist anwesend. Geeignet für Geflüchtete, die noch nicht an den BAMF-Integrationskursen teilnehmen können. Sie lernen Deutsch mit Hilfe von „Schritte plus“ und „Deutsch für Asylbewerber “ nach dem Thannhauser Modell. Daneben gibt es regelmäßig Kochabende, um das Gelernte beim Einkaufen und im Gespräch anzuwenden.
 
Anbieter:
Ehrenamtliche Helfer in Kooperation mit der Ökumenischen Flüchtlingshilfe der evangelischen und katholischen Kirchengemeinden in Flingern/Düsseltal und von Flingern mobil e.V.
 
Wann:
DI und FR, 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr
Wo: Flüchtlingshilfe Flingern mobil e.V., Flurstraße 57, 40235 Düsseldorf-Flingern
 
Ansprechpartner/Sprechstunden:
Hanna Konietzny
MO, 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr
MI + DO, 11.00 bis 13.00 Uhr
Telefon: +49 (0) 211/6985798
E-Mail
 
SB 3: Friedrichst./Unterbilk/Hafen/Hamm/Volmersw./Bilk/Oberbilk/Flehe

Tandem Sprach-Café im Welcome Center,
Heinz-Schmöle-Straße 7, Düsseldorf-Oberbilk

Angebot:
Im Welcome Center treffen sich Sprachpaten aus unserer Tandem Sprach-Gruppe und solche, die es vielleicht werden wollen, mit Geflüchteten.
Es werden Sprachtandems zum Deutschlernen gebildet.
In lockerer Atmosphäre werden vorhandene Sprachkenntnisse eingeübt und vertieft.
"Nebenbei" ergeben sich vielleicht auch schöne neue Kontakte.

WANN: Jeden 1. DI um 19:15 Uhr.
WO: Welcome Center von „Flüchtlinge willkommen in Düsseldorf“, Heinz-Schmöle-Straße 7 (hinter dem HBF), 40227 Düsseldorf.
Ansprechpartner:
Birgit Keßel, Telefon: +49 (0) 157/53625975
E-Mail


Sprachcafé im Mosaik Düsseldorf e.V., 
Harkortstraße 15, Düsseldorf-Friedrichstadt 

Angebot:
Das Sprachcafé ist als eine Ergänzung zu offiziellen Deutschkursen konzipiert, um die gelernte Sprache in Alltagssituationen zu erproben.
Anbieter:
Ehrenamtliche Helfer/innen von Mosaik Düsseldorf e.V.
Wann: MO 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr.
Wo: Sprachcafé im Mosaik, Harkortstraße 15, 40210 Düsseldorf-Bilk.
Ansprechpartner:
Linda Hein
E-Mail

 


Welcome Point 03 der Diakonie,
Merowingerstraße 24, Düsseldorf-Bilk  

Angebot:
Deutschkurse für alle, die

auf einen Sprachkurs warten und vorher etwas Deutsch lernen möchten,
zusätzlich zu einem Sprachkurs lernen möchten,
das Sprechen üben möchten.

Es gibt eine Gruppe „Anfänger“ und eine Gruppe „Fortgeschrittene“. Die meisten Teilnehmer sind zwischen 16 und 28 Jahre alt. In den Kursen wird Sprechen, Hören und Schreiben eingeübt. Es werden Texte gelesen und es wird gemeinsam über aktuelle Themen und Fragen gesprochen. Es gibt auch Sprachspiele und Grammatik wird ebenfalls gelernt. Wegen der großen Nachfrage erfolgt die Kursteilnahme per E-Mail über eine Warteliste.

Anbieter:
Ehrenamtliche Helfer in Kooperation mit dem Welcome Point 03 der Diakonie Düsseldorf.
Wo: Welcome Point der Diakonie Düsseldorf, Merowinger Straße 24, 40223 Düsseldorf-Bilk.
Wann:
MO 19:30-21:00, DI 18:00-19:30, DO 18:00-19:30 und 19:30-21:00 Uhr.
Ansprechpartnerin:
Dagmar Langhanki
E-Mail


Bürgerhaus Bilk Jagenberggelände,
Himmelgeister Straße 107, Düsseldorf-Bilk   

Angebote:
 
  • Sprachcafé für Frauen (mit Kinderbetreuung), niederschwelliger kostenloser Deutschkurs mit gemeinsamen Aktivitäten über den Kurs hinaus, teilweise mit Frühstück.
    Wann: DI und DO, 9.30 Uhr bis 12.00 Uhr.
  • „Musik machen mit Frauen“ (für Migrantinnen, Geflüchtete und Einheimische).
    Da sich die Teilnehmer über Musik und Singen austauschen, wird auch mittelbar die Sprache gefördert.
    Eine Deutschlehrerin und eine arabisch sprechende Studentin (als deren Unterstützung) werden von Düsseldorfer Wohnungsgesellschaften finanziert.
    Wann: FR 14.30 bis 16:15 Uhr, Raum 015, Erdgeschoss.
    Flyer-Musik-machen-mit-Frauen
Anbieter:
Eine Kooperation von Aktion Gemeinwesen und Beratung e. V. (AGB) und Düsseldorfer Wohnungsgesellschaften.
Wo: Bürgerhaus Bilk Jagenberggelände, Himmelgeister Straße 107, 40225 Düsseldorf-Bilk.
Ansprechpartnerin/Konzept:
Leyla Saygin
Tel.: +49 (0) 211/90522-21
E-Mail

Lotsenpunkt an St. Bonifatius,
Suitbertusplatz 2, Düsseldorf-Bilk   

Angebot:
Offener Deutschkurs für Anfänger und Fortgeschrittene. Individuelle Betreuung möglich.
Anbieter:
Ehrenamtliche Helfer in Kooperation mit Lotsenpunkt an St. Bonifatius (Caritas).
Wann:
DI 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr,
FR 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr.
Wo: Lotsenpunkt an St. Bonifatius, Pastoralbüro, Suitbertusplatz 2 (Nähe Karolingerplatz), 40233 Düsseldorf-Bilk.
Ansprechpartnerin:
Barbara Burtscheidt
Tel.: +49 (0) 211/334256
E-Mail
 

 


Sprachentreff von Mosaik e.V. und Kath. Hochschulgemeinde BilkSprachentreff von Mosaik e.V. und
Katholischer Hochschulgemeinde Bilk,
Merowinger Straße 170, Düsseldorf-Bilk 

Angebot:
Der Sprachentreff ist als eine Ergänzung zu Deutschkursen konzipiert, um die gelernte Sprache in Alltagssituationen zu erproben.
Anbieter:
Ehrenamtliche Helfer/innen von Mosaik e.V. in Kooperation mit der Katholischen Hochschulgemeinde.
Wann: DI 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr.
Wo: Katholische Hochschulgemeinde, Merowinger Straße 170, 40225 Düsseldorf-Bilk.
Ansprechpartner:
Monika Lent-Öztürk, MO-FR, 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr,
Tel.: +49 (0) 172-9610718
E-Mail

SB 4: Oberkassel/Heerdt/Lörick/Niederkassel

Sprachtreff im Pfarrheim St. Benediktus Baldurstraße 24 40549 DüsseldorfSprachtreff im Pfarrheim St. Benediktus, Baldurstraße 24, 40549 Düsseldorf-Heerdt (Alt-Heerdt)    

Angebot:
Offener Deutschkurs für alle (Sprachtreff) mit Schwerpunkt auf Konversation. Es findet das Einüben von Sprache anhand von Alltagsthemen und -Situationen statt.
 
Anbieter:
Ehrenamtliche Mitarbeiter in Kooperation mit SKFM Düsseldorf e.V. und der Katholischen Kirche
Wann:
DI nachmittags, 15.00 Uhr bis 16.15 Uhr
DO morgens, 10.30 Uhr bis 11.45 Uhr
Wo: Sprachtreff im Pfarrheim St. Benediktus, Baldurstraße 24, 40549 Düsseldorf-Heerdt (Alt-Heerdt)
Ansprechpartnerin:
Angelika Holland
Tel.: +49 (0) 211/95596101
 
 

Ökotop Heerdt e.V.  Am Ökotop 70 40549 DüsseldorfÖkotop Heerdt e.V., Am Ökotop 70, 40549 Düsseldorf-Heerdt  

Angebot:
Kochtreff für geflüchtete Frauen und deren Kinder. Kein Deutschkurs im engeren Sinne: Miteinander backen, kochen, zusammen sitzen und reden. Sich auf Deutsch unterhalten, wo es geht. Sich dabei näherkommen und voneinander lernen. Es wird auch gebastelt, gespielt und genäht.
 
Anbieter:
Ehrenamtliche Mitarbeiter des SKFM Düsseldorf e.V. in Kooperation mit Ökotop Heerdt e.V.
Wann:
MI (alle drei Wochen)
Wo: Am Ökotop 70, 40549 Düsseldorf-Heerdt (von der Krefelder Straße abzweigend),
Bus-Stop Berzeliusstraße (Bus 833 oder 828) oder Aldekerkstraße (U75).
Ansprechpartnerin:
Birgit Reis
Tel.: +49 (0)178-6038376
E-Mail
Internet
 
SB 5: Kaisersw./Kalkum/Wittlaer/Angermund/Lohausen/Stockum

Flüchtlingshilfe Angermund An den Linden 6 Angermund (An den Linden 6) bei der Flüchtlingshilfe Angermund

Angebot: "Offene" Deutschkurse für alle, aber auch Frauenkurse (mit Kinderbetreuung) sowie Hausaufgabenbetreuung (Schülerhilfe). Die  Hausaufgabenbetreuung/Schülerhilfe/ wird im Gruppenraum des Flüchtlingsdorfes in Angermund Zur Lindung 31 angeboten.
Darüber hinaus wird eine weitere Unterstützung für Schulkinder in der Friederich von Spee-Grundschule in Angermund durchgeführt.
 
Anbieter:
Ehrenamtliche Mitarbeiter der Flüchtlingshilfe Angermund in Kooperation mit der Ev. Kirchengemeinde Lintorf-Angermund und der Kath. Kirchengemeinde Angermund St. Agnes sowie der Caritas Düsseldorf.
Wann:
MO, 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr und 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr,
DI, 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr und 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr,
MI, 10.30 Uhr bis 12.00 Uhr und 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr,
DO, 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr.
Flyer Deutschkurse in der Kirchengemeinde
Flyer Hausaufgabenbetreuung/Schülerhilfe im Flüchtlingsdorf
Wo: Flüchtlingshilfe Angermund bei der Evangelischen Kirchengemeinde Lintorf-Angermund, An den Linden 6, 40489 Düsseldorf-Angermund sowie in der Wohnanlage der Geflüchteten Zur Lindung 31, 40489 Düsseldorf-Angermund.
Ansprechpartnerin/Konzept:
Pfarrer Diesterheft-Brehme,
Tel.: +49 (0)203/3488758
Herbert Huwar, Leiter des Sprachteams
Tel.: +49 (0)203/746900
E-Mail
SB 6: Rath/Mörsenbroich/Unterrath/Lichtenbroich

Café Eden für Geflüchtete, Familien, Kinder und JugendlicheCafé Eden
für Geflüchtete, Familien, Kinder und Jugendliche
(Kooperation von Junges Schauspielhaus mit zakk e. V. und Eine-Welt-Forum Düsseldorf)

Anschrift:
Foyer Junges Schauspielhaus
Münsterstraße 446
40470 Düsseldorf
E-Mail
Homepage

Niederschwelliger Sprachkurs/Sprachworkshop:

"Sprechen, Schreiben und Spielen im Café Eden" ist ein offenes Angebot und richtet sich an alle Menschen im Alter zwischen vierzehn und neunundneunzig, die Deutsch als Fremdsprache erlernen wollen - aber auch an alle interessierten Mitmenschen. Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich. Wir lesen, schreiben, machen Spiele, Artikulations-, Sprach- und Bewegungsübungen und wollen möglichst viel Spaß dabei haben!

Sprachworkshop: Sprechen, Schreiben und Spielen im Café Eden
(Aus-) Sprache, Theater und Bewegung
Immer montags ab 16 Uhr
Ansprechpartner:
Günter Koemmet
Tel. +49 (0) 211/85 23777
cafeeden@dhaus.de/ 0211. 8523-703

 


Sprachcafé im Rather Familienzentrum Welcome Point 06 Rather Kreuzweg 43Sprachcafé im Rather Familienzentrum
beim Welcome Point 06, Rather Kreuzweg 43, Düsseldorf-Rath

Angebot:
Niederschwelliges Angebot mit Konversationsübungen zum Einüben von Alltagssprache und -Situationen. Auch als Nachhilfe für Sprachkursteilnehmer geeignet. Im Sprachcafé können Alltagserfahrungen in lockerer Atmosphäre ausgetauscht und vorhandene Sprachhemmungen abgebaut werden.
 
Anbieter:
Rather Familienzentrum in Kooperation mit Caritas, SKFM, ASG und Kath. Kirchengemeindeverband Mörsenbroich/Rath,
ehrenamtlich betreut von Frau Angelika Würth
Wann und Wo:
DO 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr
im Rather Familienzentrum beim Welcome Point 06, Rather Kreuzweg 43, 40472 Düsseldorf-Rath
Anmeldung/Ansprechpartner:
Herr Alexander Grunwald (Stadtteilbüro Caritas)
Telefon: +49 (0)211-200324-11
E-Mail
Frau Elisabeth Saller (Integrationsbüro Caritas)
Telefon: +49 (0)211-200324-14
E-Mail
SB 7: Gerresheim /Grafenbg./Ludenbg./Hubbelrath/Knittkuhl

Sparckurs am Aloysianum Kath.Kirchengemeinde St. Margareta Gerricusplatz 28 Aloysianum der kath. Kirchengemeinde St. Margareta,
Gerricusplatz 28, Düsseldorf-Gerresheim

Angebot:
Alphabetisierungs- und Anfänger-Sprachkurse sowie Sprachkurse für Fortgeschrittene. Interessierte können gerne auch ohne Anschreiben oder Anmeldung einfach so vorbeikommen.
Anbieter:
Ehrenamtliche Helfer unter der Trägerschaft der kath. Kirchengemeinde St. Margareta
 
 
  • Alphabetisierungskurs:
    DI, MI, DO, FR , 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr,
    Aloysianum St. Margareta, Gerricusplatz 28, 40625 Düsseldorf-Gerresheim.
  • Anfängerkurs:
    DI, MI, DO, FR, 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr (ebenda)
  • Kurs für Fortgeschrittene:
    DI, MI, DO, FR, 11.45 Uhr bis 13.15 Uhr (ebenda)
  • sowie Anfängerkurs in St. Katharina (Vennhausen)
    DI, MI, DO, FR, 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr,
    Kirchengemeinde St. Katharina, Katharinenstr. 9, 40627 Düsseldorf-Vennhausen
Ansprechpartner:
Barbara Waldmann
E-Mail
oder Mechthild Schmölders
E-Mail
Telefon: +49 (0)176-47332618
SB 8: Eller/Lierenfeld/Vennhausen/Unterbach

Deutschkurse Welcome Point 08 Gumbertstraße 160 DüsseldorfWelcome Point 08 (Renatec), Gumbertstraße 160, Düsseldorf-Eller

Angebote:

Sprach-Café – Deutsch im Alltag
   MI + DO, 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Hausaufgabenhilfe
   DO, 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr

 

Anbieter:
Ehrenamtliche Mitarbeiter der Renatec GmbH
Anschrift:
Gumbertstraße 160, 40229 Düsseldorf-Eller
Ansprechpartner:
Frau Elke Wisse
Telefon +49 (0)211-759 81 49 / +49 (0)178-1048936
E-Mail
Internet


Multikulturelles Forum e.V. Posener Straße 2, 40231 DüsseldorfMultikulturelles Forum e.V., Posener Straße 2, 40231 Düsseldorf

Angebote:

Deutsch-Basiskurs nachmittags
   (Start: 04.06.2018, Ende: 28.09.2018):
   MO bis FR von 13.15 Uhr bis 16.30 Uhr
Deutsch-Basiskurs abends
   (Start: 03.09.2018, Ende: 07.12.2018):
   MO bis FR von 17.00 Uhr bis 20.15 Uhr

Ziel:
   Vermittlung von demokratischen Werten, Stärkung der mündlichen Ausdrucksfähigkeit und des Leseverstehens.
Zugangsvoraussetzungen:
   Alter mindestens 16 Jahre und kein Zugang zu BAMF-Kurs.

Ansprechpartnerin:
Ceylan Ünlü
Tel.: +49 (0)211-95 74 29 41
E-Mail
Homepage

 

SB 9: Wersten/Himmelg./Holthsn./Reish./Benrath/Urdenb./Itter/Hassels

Welcome Point 09/10 Benrath/GarathWelcome Point 09/10 - Benrath (AWO)

Anschrift:
Bürgerhaus Benrath, Telleringstraße 56, 40597 Düsseldorf
Öffnungszeiten:
MO + DI 9-12 Uhr und 14-16 Uhr,
MI 14-18 Uhr,
DO 9-12 Uhr.

 

 

Ansprechpartner:
Fanny J. Köhler
Koordinatorin AWO Familienglobus gGmbH
Telefon: +49 (0)172 9667243
E-Mail

Ab 08.11.2018:
Noch freie Plätze im Basis-Deutschkurs (A1) für Frauen

Basierend auf der Bedarfsabfrage vom Sommer wird vom 08.11. bis 13.12. im Welcome Point ein Basis-Deutschkurs (A1) für Frauen ohne Vorkenntnisse und mit Kinderbetreuung angeboten, um Frauen, die sonst an keinem Deutschkurs teilnehmen können, grundlegende Deutschkenntnisse zu vermitteln. Herkunftsland oder Aufenthaltstitel spielen für die Teilnahme keine Rolle.

Nach Anmeldung der Interessentinnen aus der Bedarfsabfrage im Sommer sind die Plätze in der Kinderbetreuung bereits voll belegt, es sind aber noch Plätze frei für Frauen, die keine Kinderbetreuung benötigen.

Kursstart: Donnerstag, 08.11.2018
Kurszeiten: Jeden Montag, Dienstag, Donnerstag 9:00 bis 11:30 Uhr

Anmeldungen bitte bei Fanny Köhler (s.o.)

SB 10: Garath/Hellerhof

Sprachkurse Kin-Top Förderungszentrum e.V. Stettiner Straße 120 DüsseldorfKin-Top Förderungszentrum e.V., Stettiner Straße 120, Düsseldorf-Garath

Angebot: 

Sprachkurse für Flüchtlinge ohne Voraussetzung oder Anerkennung, mit Kinderbetreuung,
   MO und DO, 13.30 Uhr bis 16 Uhr.
Deutschunterricht für Kinder „Deutsch = Zukunft“ (Anfänger, 1. bis 3. Klasse).
   MI, 14.45 bis 16.15 Uhr.
Deutschunterricht für Kinder „Deutsch = Zukunft“ (Anfänger, 3. bis 4. Klasse),
  FR, 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr.
Deutschunterricht für Jugendliche „Deutsch = Zukunft“ (Anfänger, 5. bis 10. Klasse),
   DI, 16.30 bis 18.00 Uhr.
Hausaufgabenbetreuung für das Fach Englisch (1. bis 12. Klasse),
   MO, 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr, und MI, 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr.
Hausaufgabenbetreuung für die Fächer Mathe und Physik (1. bis 12. Klasse),
   DI, 18.00 bis 19.00 Uhr, und FR, 17.00 bis 18.00 Uhr.
Hausaufgabenbetreuung für das Fach Deutsch (1. bis 4. Klasse);
   DO, 17.00 bis 18.00 Uhr.

Anbieter:
Mitarbeiter Kin-Top Förderungszentrum e.V.
Anschrift:
Stettiner Straße 120, 40595 Düsseldorf-Garath
Ansprechpartner:
Herr Clemens Henle
Telefon: +49 (0) 211-69871231
E-Mail
Internet